Montag, 22. August 2016

Rezi - Das Flüstern des Himmels von Julia Benkert

Inhalt:
Daya muss miterleben, wie ihre Eltern zu Beginn des nepalesischen Bürgerkriegs grausam ermordet werden. Von ihrer Schwester Leela fehlt seitdem jede Spur. Daya verstummt. Erst in einem buddhistischen Kloster findet sie ihre Stimme wieder und entdeckt ihre Gabe: Wenn sie singt, berührt sie die Herzen der Menschen. Bald erobert sie mit ihren Liedern die Welt . Doch ihr steht der Sinn nicht nach Ruhm und Reichtum, sie will der Welt das Schicksal ihres Landes vor Augen führen - und sie will ihre Schwester wiederfinden. Doch als sie Leela endlich gegenübersteht, wird Daya mit einer bitteren Wahrheit konfrontiert....

Informationen zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Knaur HC (2. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426653575
ISBN-13: 978-3426653579
Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 3,2 x 21,8 cm

Meine Meinung:
Dieses Buch ist ein Buch, das seinesgleichen sucht. Nicht nur die ausgesprochen real beschriebenen Handlungen der Protagonisten überzeugen mich hier vollkommen, sondern auch die Aktualität des Themas an sich.
Direkt zu Beginn an, wurde ich von der einzigartigen Magie von der Musik der Nonne Daya mitgerissen, sodass ich mit Tränen in den Augen gelesen habe. Sie hat eine wirklich schwere Zeit hinter sich, wodurch ihre vorübergehende stumme Phase umso eindringlicher auf mich als Leser gewirkt hat. So wurde sie für mich zu einer besonderen Stimme, deren Klang von Leid und Krieg beeinflusst umso intensiver wirkte und ich mir gewünscht habe, das Buch nicht nur zu lesen, sondern auch in die Welt davon eintauchen zu können.
Der besonders starke Tiefgang ist es jedoch, der mir hier besonders starke Gefühle übermitteln konnte, denn so intensiv gelesen wie hier, habe ich noch nie. Genau aus diesem Grund bin ich so überaus glücklich, dass ich dieses Buch zur Rezension habe lesen dürfen. Am liebsten würde ich noch mehr darüber schreiben, aber dann würde ich definitiv spoilern, was ihr mir niemals verzeihen würdet, also lauft zum nächsten Buchgeschäft und kauft es euch (wahlweise auch direkt im Internet kaufen, wenn ihr es schneller möchtet).
Ihr ahnt deswegen schon, dass ich hier nur volle 10 Stöberkisten vergeben kann, denn so sehr wie mich dieses Buch beeindruckt hat, wird mich so schnell kein anderes mehr beeindrucken können.
Lest es unbedingt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen