Donnerstag, 25. Februar 2016

Blog-Tour "Dark Ages: Königin der Feen"

Hallo ihr Lieben,

heute ist es wieder einmal so weit. Eine Blog Tour macht bei mir Station. Sicher habt ihr bereits die Tour zum ersten Band der „Dark-Ages-Trilogie“ mitverfolgt. Jetzt ist der zweite Band dran und es wird sogar noch spannender. Okay gut, bevor ich hier beginnen zu spoilern mach ich lieber schnell weiter.

Mein Thema ist das Königshaus. Sicher fragt ihr euch jetzt wie ich das ohne Spoiler schaffen möchte. Da hab ich lange überlegt und schließlich etwas tolles gefunden, wie ich es euch ein wenig näherbringen kann, ohne euch allzu viel zu verraten.

Allerdings muss ich ein wenig ausholen dazu, solltet ihr die Trilogie also noch nicht kennen, überlest den kommenden Absatz bitte, da er Spoiler enthält.

Wie ihr ja wisst, ist Lily die Prinzessin der Feen (wie bereits der Titel des ersten Bandes lautete) und hat das alles erst erfahren. Natürlich wurde sie komplett hysterisch, was man vollkommen nachvollziehen kann, aber das wäre jetzt zu weitreichend. Nun ja, jedenfalls ist sie die Thronfolgerin im grünen Zirkel und soll natürlich gekrönt werden. Damit noch nicht genug, sie soll auch noch heiraten (aber das lest ihr besser selbst nach).

So und weil ihr jetzt wieder up to Date seid, kann ich euch erklären, wie das Königshaus aufgebaut ist, allerdings aus der Perspektive von jemandem, der garantiert überall hingelangt. (*zwinker*)
Für euch schlüpfe ich nun in die Rolle einer kleinen Maus, die einmal durch das Königshaus flitzt.

Also:
Achtung!
Fertig!
Los!

*hüpf*
Also, sicherlich könnt ihr euch alles sehr gut vorstellen, da muss ich nicht alles haarklein beschreiben. Jedenfalls befinde ich mich gerade im Schloss des grünen Zirkels, der eigentlichen Heimat von Lily. Wenn ihr mich fragt ganz schön protzig hier, vor allem die Küche. Nicht mal ein kleines Stückchen Käse mehr übrig. Dabei ist die schon riesig und mit allerhand Maus-Töter-Waffen bestückt, also schnell weiter.
*keuch*
Muss das alles hier so groß sein? Endlos lange Flure, in denen so komisches altes Zeug hängt. Waffen, Bilder, Rüstungen und noch mehr dergleichen. So ein wenig wie Camelot in der sterblichen Welt bekannt ist, aber eben auch nicht. Meiner Meinung nach viel zu hell, aber wer fragt schon eine unsterbliche Maus? Niemand! Aber ich schweife ab. Okay, gleich geschafft.
*keuch*
Ah, hinter dieser Tür, okay viel zu viele komische Zeichen drauf, sollte die Bibliothek sein. Ich muss erst kurz um die Ecke spähen, nicht das dieser komische graue Kater hier auf mich lauert. Dem sollte man wirklich endlich mal das Fell über die Ohren ziehen.
*schnüffel*
Okay die Luft ist rein, also schnell mitkommen. Los, ich warte nicht auf euch! Also, wie schon erwähnt, befinden wir uns hier in der Bibliothek. Unmengen an Büchern, Kram zum Lernen, Karten. Zeugs das vollstaubt eben und immer noch kein Käse! Wo bunkern die das Zeug denn? Naja das muss jetzt warten, jedenfalls ist Lily in diesem Raum öfter als in ihrem Zimmer. Sie schläft hier sogar. Könnt ihr euch das vorstellen? Also ich nicht. Viel zu ungemütlich. Dann dieses Holz überall das man anknabbern kann *schwärm* aber nun…lasst uns lieber schnell weitergehen bevor die Einrichtung Schaden nimmt.
*flitz*
Noch 2 Räume, dann haben wir es schon geschafft mit der flotten Tour. Stellt euch einfach weiterhin ganz viele Flure, große Säle, alte Rüstungen und den ganzen Kram vor, bis ich da bin. Ahh, da ist es ja, die Tür zum Arbeitszimmer des Königs. Dort sind ebenfalls diese ganzen Staubfänger. Die liegen da einfach überall, aber immerhin kann man sich hier gut verstecken. Allerdings ist die Einrichtung eher spärlich. Ein Tisch, ein Stuhl und ein Fenster. Gut ein paar Kerzen an den Wänden sind auch noch zu finden, aber sonst gar nichts. Außerdem ist es trotzdem viel zu düster hier! Das ist ja nicht auszuhalten, was haben die alle mit diesem Zwielicht? Daher lasst uns schnell zum letzten Raum wandern.
*flitz*
Wieder dieser ewig lange Korridor. *keuch* So langsam ist das aber auch genug. Aber naja, gleich bin ich fertig und kann den Käse wieder suchen gehen. Jetzt kommen wir so langsam dem Zimmer von Lily näher. Ihre Tür steht offen, was in diesem Schloss häufig vorkommt, also folgt mir. Hier ist alles schön hell, großzügig eingerichtet und vor allem einer Prinzessin würdig und oh oh…dort schnarcht der Kater auf dem Bett…
*flitz*
Das Risiko geh ich nicht ein, ihr wisst ja wie ihr wieder herausfindet. Tschüss!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

So, das wars mit meinem Beitrag, aber ihr könnt natürlich auch was gewinnen. Dazu müsst ihr nur eine Frage beantworten.
Und zwar:
 
Meint ihr der Kater hat die kleine Maus gesehen?
 

Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.
Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 06.03.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Laura!

    Nein, das hat er nicht ;)

    Liebe Grüße

    Andrea
    alwaysbewildatheart[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen!
    Ein sehr süßer Beitrag :D
    Der Kater hat die kleine Maus nicht gesehen ;-)

    Liebe Grüße
    Charleen
    charleen_gorny@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    der Kater hat die Mais sicher nicht gesehen :)

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  4. Der kater hat sie nich gesehn

    Bussi crisi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :-)

    Das kleine ist wie mein Monty und hat die Maus nicht gesehn. :-)

    LG
    Sarah
    Sunnysbuecherschloss@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :-)

    Das kleine ist wie mein Monty und hat die Maus nicht gesehn. :-)

    LG
    Sarah
    Sunnysbuecherschloss@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend,
    vielen Dank für deinen Beitrag. =)
    Nein er hat die Maus zum Glück nicht gesehen und damit nicht gegessen. =)
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kommt meine E-Mail-Adresse ;)
      m.jeannine18@web.de

      Löschen
  8. Antworten
    1. hier noch fix die email-adresse: hanka2003de@googlemail.com

      Löschen
  9. Hey,

    ich würde mal sagen, dass der Kater die kleine maus nicht gesehen hat. ;)

    Liebe Grüße,
    ruby
    ruby.celtic@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, sehr süßer Beitrag aus der Perspektive des Maus.

    Ich schätze der Kater hat die Maus nicht gesehen ^^

    Liebe Grüße, Ira
    irisch1094@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschöner Beitrag.
    Der Kater hat die Maus sicher nicht gesehen. ☺
    Liebste Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderschöner Beitrag.
    Der Kater hat die Maus sicher nicht gesehen. ☺
    Liebste Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  13. Hi,

    echt toller Beitrag und tolle Blogtour! Ich liebe die Reihe, hab den dritten Teil noch daheim auf meinem SUB...
    er hat die Maus nicht gesehen ;-)

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ;),

    süßer Beitrag!
    Und die Maus blieb unentdeckt ;D

    Lg. Tiana
    tiana.loreen@gmx.at

    AntwortenLöschen