Dienstag, 1. Dezember 2015

Rezi - Nachtahn: Bluterben von Sandra Florean

Inhalt:
Obwohl Dorian begeistert ist von der Vorstellung, Vater zu werden, sieht Louisa ihr Leben erneut in Scherben liegen. Sie weiß nicht, wie sie ihre Tochter vor anderen Vampiren beschützen und wie sie ihr in der düsteren Vampirwelt ein normales Leben ermöglichen soll. Plötzlich bekommt sie genau das angeboten, aber zu einem viel zu hohen Preis. Was ist Louisa zu tun bereit, damit ihre Tochter in Sicherheit aufwachsen kann? Kann sie alles dafür opfern? Selbst ihre Liebe zu Dorian?

Informationen zum Buch:
Broschiert: 441 Seiten
Verlag: bookshouse (24. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9963525199
ISBN-13: 978-9963525195
Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3,5 x 19 cm

Meine Meinung:
Auch diesen Band habe ich im Zuge einer Blog Tour lesen dürfen und dafür bedanke ich mich recht herzlich beim Bookshouse Verlag und bei der Autorin selbst, für diese Möglichkeit.
Dieser Band fing etwas kitschiger an, als der Vorgänger, was so gar nicht richtig zu der von der Autorin geschaffenen Vampir-Welt passen mochte und ich mich erst einmal gewundert hatte, ob ich überhaupt das richtige Buch hatte, aber da daran kein Zweifel bestand (der kam nämlich mir auf) hab ich erst einmal weiter die Welt der Nachtahne erkundet.
Gut jedoch war, wie die Autorin dem Blickwechsel, den man bereits aus dem Band davor kennengelernt hat, treu geblieben ist, so war es möglich, der Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln zu folgen und es wurde nie langgezogen. Allerdings hat sich so einiges an Handlung überschritten, was ich persönlich eher schade fand.
Zudem gab es Momente, in denen ich dachte: ‚Wie jetzt, das kann’s doch nicht gewesen sein? Das war doch zu einfach!‘
Einiges lief einfach zu gut und wurde dadurch auch zum Teil sehr vorhersehbar, da auch hier wieder die bekannten Klischees bedient worden sind, jedoch die Parallelen zu der bekannten Vampir-Serie leider geblieben sind, weswegen ich auch hier einen kleineren Dämpfer erlebt habe.
Ich möchte hier bewusst nichts aus dem Inhalt verraten, da der Klappentext schon enorm viel vom Inhalt des Buches für euch bereithält und ich euch nicht noch zusätzlich Spoilern möchte.
Da ich hier jedoch keine wirkliche Steigerung erlebt habe, vergebe ich hierfür auch gute 6 Stöberkisten, da es wirklich nur für eingefleischte Fans ist, wie ich finde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen