Dienstag, 14. April 2015

Rezi - The Power of the Heart von Baptist de Pape

Inhalt:
Mit einer beispiellosen Befragung von 18 der weltweit größten spirituellen Lehrer, Schriftsteller und Wissenschaftler entstand dieses internationale Buch- und Filmprojekt über die Kraft des Herzens.
Baptist de Pape war ein junger Anwalt, als er den Ruf verspürte, herauszufinden, woher Menschen die Kraft für ihre Lebensentscheidungen schöpfen. Dazu interviewt er Berühmtheiten auf der ganzen Welt – und die Aussagen sind überraschend übereinstimmend: Der Ursprung aller Kräfte wie Dankbarkeit, Resilienz, Intuition oder Vergebung liegt in der Intelligenz des Herzens.
„In jeder Hinsicht ein wunderschönes Buch. Baptist de Pape webt einen Teppich aus Schönheit, indem er achtzehn der größten Denker der geistigen und wissenschaftlichen Welt zusammenbringt, um dem allwissenden Herzen eine Hommage zu erweisen.“
Therèse Tappouni, Autorin von Geschenke der Trauer
Hier geht's zur offiziellen Website des Buches: www.thepoweroftheheart.com

Informationen zum Buch:
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Knaur MensSana HC (3. November 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426657570
ISBN-13: 978-3426657577
Originaltitel: The Power of the Heart. Finding your true purpose in life
Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,4 x 19,7 cm

Meine Meinung:
Zuerst muss ich dieses wunderschöne Cover loben, denn es ist besonders mit warmen Farben und einem verträumten Sonnenuntergang gestaltet. Zudem findet man ein zentrales Mandala, dass sofort Wärme gibt. Allein für dieses Cover liebe ich das Buch.
Das Buch bzw der Autor beschäftigt sich mit unserem Herzen und was wir persönlich von ihm für unser Leben und unseren Weg lernen können. Mit anderen Worten: Sucht in der Esoterik-Abteilung danach! Was hier aber absolut nichts Schlechtes ist, denn es hilft wirklich, da man unweigerlich darüber nachzudenken beginnt. Ich habe sehr viel für mich selbst mitgenommen und bin absolut begeistert wie der Autor sich mit diesem Thema auseinander gesetzt hat. Dennoch find ich es an manchen Stellen doch recht verwirrend dargestellt, sodass sich mir nicht erschlossen hat, was genau der Autor mir jetzt damit hat sagen wollen.
Dennoch find ich es besonders wertvoll für ‚Suchende‘ unter uns, denn sie werden sicher eine Anleitung erhalten, dass zu finden was sie suchen. Allerdings kann ich hier nur eine sehr subjektive Bewertung geben, da ich mich während des Lesens auf mich und mein Herz bezogen habe.
Daher vergebe ich hier insgesamt 8 Stöberkisten dafür, weil ich mir doch ein wenig mehr davon versprochen habe. Den Film dazu kann ich euch aber wärmstens empfehlen, denn der ist ohnegleichen, allerdings auch eine perfekte Ergänzung zum Buch.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen