Freitag, 20. März 2015

Blog-Tour: 'Tanzen heißt Hingabe' - SM ist, wenn man trotzdem lacht: Humorvolle Momente im Schlafzimmer

Heute ist die Tour bei mir angelangt. Kaum zu glauben, dass es heute schon der vorletzte Beitragstag ist. Ich möchte euch nun ein wenig über den Zusammenhang zwischen SM und Schlafzimmerhumvor erzählen. Was, glaubt ihr nicht, dass man dabei Humor empfinden kann?
Passt mal auf, ich versuche es euch mal zu erklären.

Dazu möchte ich allerdings ein wenig euer Kopfkino nutzen, also müsst ihr schon ein wenig mitarbeiten. Folgendes Szenario:

Der Dom fesselt seine Sub, ist ein wenig schusselig und statt nur sie zu fesseln, fesselt er sich mit ihr zusammen.

Hier würden doch beide anfangen zu lachen, obwohl ihr Spiel doch gerade recht ernst zuzugehen schien. Genau das meine ist mit SM und Schlafzimmerhumor. Und mal ganz ehrlich: Wer kann denn schon immer ernst bleiben? Es gibt haufenweise Momente im Schlafzimmer über die man so richtig lachen kann.

Da fängt es schon beim Verführen an. Ihr wollt oder sollt für euren Partner strippen und habt vor besonders sexy rüberzukommen, aber dann bleibt ihr in eurem Shirt hängen als ihr es über euren Kopf ziehen wollt? Doofe Situation und zerstört so ziemlich den Moment, aber man kann herzhaft darüber lachen. Das Gleiche ist es, wenn man aus der Hose stolpert.

Gehen wir jetzt noch einen Schritt weiter. Kondom überziehen.
Ihr habt es geschafft erfolgreich ausgezogen zu werden oder euch erfolgreich auszuziehen, aber nun streift einer von euch (eigentlich ist es egal wer, es kann bei beiden trotz Übung schief gehen) das Kondom herüber. Nun ja, zumindest versucht ihr es. Denn stellt euch mal vor es ist zu glitschig und ihr rutscht immer ab, oder aber ihr macht es direkt kaputt bevor ihr nur soweit seid, dass es richtig losgehen kann. Neben dem Schockmoment ist es auch gleich ein Moment wo beide drüber lachen können und auch sollten.

Okay ihr habt auch das erfolgreich hinter euch gebracht und seid nun mittendrin. Auch da kann so einiges schief laufen.
Stellt euch mal vor, ihr seid dabei etwas vollkommen Neues auszuprobieren und verheddert euch im Stellungswechsel komplett, sodass ihr euch erst einmal befreien müsst bevor ihr weiter machen könnt. Oder einer von euch bekommt plötzlich einen Wadenkrampf. Es kann auch bis dahin alles gut gehen bis ihr beim Höhepunkt aus Versehen euren Partner aus dem Bett stoßt.

Das sind Moment bei denen Außenstehende auf jeden Fall lachen, aber auch wenn ihr die Personen seid, denen es passiert solltet ihr darüber lachen, denn ein Missgeschick kann jedem Mal passieren. Also lacht miteinander.

Auch wenn ihr SMer seid gibt´s Dinge, die euch im Schlafzimmer zum Lachen bringen könnten.
Wer sagt denn, dass ihr beim Spiel immer direkt die ganze Zeit über ernst bleiben müsst?
Besonders wenn ihr Neulinge seid oder es einfach mal ausprobieren möchtet könnt ihr über das Spiel lachen, vielleicht nehmt ihr es nicht sonderlich ernst und kichert die ganze Zeit um eure eigentliche Unsicherheit zu überspielen oder ihr lacht weil ihr euch auch wenn ihr dabei seid es auszuprobieren nicht vorstellen könnt, wie um alles in der Welt das eigentlich funktionieren soll.

Ich hab selbst 0 Erfahrung mit SM und weiß somit nicht ganz so genau, wo und wann man hier am besten lachen kann. Das man es können sollte, ist denke ich mal klar. Also seid nicht solche Spaßbremsen und traut euch zu lachen, es wird euch guttun.

Ich wünsche euch viel Spaß im Bett.

Puh fertig, jetzt kommen bei mir schon die ersten Schweißperlen, da ich nicht weiß, wie ihr den Beitrag finden werdet :)


Nun zur Überraschung auch heute könnt ihr wieder etwas gewinnen!
Darauf bin ich so richtig neidisch Leute <3

Jana Feuerbach stellt ein Paket aus einem Poster, Lesezeichen und einem E-Stick mit ihrem Erstlingswerk "Want to be a Dominant Girl" zur Verfügung. 
 
Dafür müsst ihr nur unter diesem Beitrag kommentieren und mir sagen, welches euer peinlichstes Erlebnis war, dabei muss es nicht zwingend eins im Schlafzimmer sein. Alternativ dürft ihr mir auch eine Email senden.
 
Diese dann bitte an: 

cowgirl_laura@web.de - Bitte gebt bei Betreff "Tagesgewinn ThH" ein.
(Das aber bitte nur, wenn ihr aus welchen Gründen auch immer nicht kommentieren könnt.)
Einsendeschluss hierfür ist der 21.03.2015 um 20:00 Uhr.

Ich werde dann das Los entscheiden lassen :) 
 
Zudem gibt es einen Hauptpreis, bestehend aus einem Poster, Lesezeichen und einem Print von Tanzen heißt Hingabe und Want To Be A Dominant Girl.
 
Dafür müsst ihr die quietschgrün markierten Wörter in den einzelnen Beiträgen sammeln und am Ende der Blogtour zu einem Satz zusammenfügen und an folgende Emailadresse senden:
verlosung.jana.feuerbach@freenet.de
 
Einsendeschluss hierfür ist der 23.03.2015 um 20:00 Uhr.

Es lohnt sich mitzumachen! Also ran an die Tastatur und los!

Teilnahmebedingungen:
1.) Es darf jeder teilnehmen der das 18. Lebensjahr vollendet hat, oder aber bei Minderjährigen die Einverständniserklärung der Eltern besitzt.
2.) Euer Wohnsitz sollte auf Grund der Versandkosten in Deutschland sein!
3.) Der Gewinner wird innerhalb einer Woche nach Auslosung von der Autorin per eMail kontaktiert
4.) Mit der Auslosung werden alle eingesendete Daten kommentarlos gelöscht! Keine Weitergabe an Dritte.
5.) Für verloren gegangene Postsendungen kann leider keine Ersatz geleistet werden!
6.) Der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden
7.) Die Weitergabe des gewonnen eBooks ist nicht gestattet
8.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen