Mittwoch, 14. Januar 2015

Die Saat

Sofern ihr es bereits mitbekommen habt, wenn ihr euch durch den überarbeiteten Blog geklickt habt(wie ich doch wohl hoffen darf), lese ich derzeit das Buch "Die Saat" und schreibe dazu auch ein Lesetagebuch. Was sich als sehr gute Idee herausgestellt hat, denn das Buch ist so voller Informationen und lebhaftem Grauen, dass eine einzelne Rezension hierfür niemals ausgereicht hätte. Ich bin regelrecht süchtig nach diesem Buch und auch süchtig nach den Informationen die es mir liefert, denn es ist etwas so komplett neues, dass ich mich frage, warum es nicht eher zu mir gelangt ist. Schon jetzt, ca 200 Seiten vor dem Ende des Buches ist es definitv eines der Bücher, die erst aus meinem Besitz gehen werden, sollte ich unverhofft sterben (oder nehm ich sie doch mit ins Grab ;) das muss ich mir dann doch noch einmal überlegen), einen anderen Leser als mich selbst finden werden. Nie hätte ich das bei einem solchen nichtssagenden Cover gedacht. Wie gut, dass ich alle drei Bände der Reihe hier habe.

Wo ich es gerade zu Sprache bringe: Ich werde die Kategorie 'Lesetagebuch' nur für diese Trilogie verwenden! Alles andere wird wie gehabt rezensiert werden.

So das, wars dann erst einmal an Erklärungen, alles andere könnt ihr in meinem Lesetagebuch nachlesen und werdet so hoffentlich auch davon überzeugt, dieses Buch endlich auch einmal zu lesen. Bereuen werdet ihr es definitv nicht.

xoxo eure Laura

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen