Sonntag, 28. Dezember 2014

Rezi - You & Me: Zwei Leben mit dir von Any Cherubim

Inhalt:
Er hat das Herz eines Heiligen, den Geist eines Philosophen und das Geschick des Teufels – Jake Bennet – alias Roger Roon. Er stürzt meine Gefühle in ein Chaos, er erlaubt mir, so zu sein, wie es mir all die Jahre zuvor verboten war. Durch ihn habe ich die Chance, einmal das Abenteuer zu spüren – etwas Unvernünftiges zu tun. Dennoch werde ich Matt heiraten und in mein vorbestimmtes Leben eintreten, er gibt mir Halt – ihn liebe ich!

Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 340 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (7. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1502836238
ISBN-13: 978-1502836236
Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 2,2 x 20,3 cm


Meine Meinung:
Ich muss direkt zu Anfang mal ein ganz großes Lob aussprechen, so einen tollen Schreibstil durfte ich lange nicht genießen ein ganz großes Dankeschön an die tolle Autorin Any Cherubim für so ein mega spannendes Buch. Das Buch an sich ist witzig, tiefgründig und vor allem knistert es gewaltig. Zu Anfang musste ich so Lachen(ich verrate euch allerdings nicht weswegen, das müsst ihr schon selbst herausfinden), dass ich zum einen wunderbar ins Buch hineingekommen bin und zum anderen die Protagonisten direkt ins Herz geschlossen habe, vor allem Jake(aber das ist eine andere Geschichte *.* ). Im Allgemeinen finde ich die Ausarbeitung der Protagonisten sehr gut gelungen, da sie eine Tiefe besitzen, die ich bei einigen Büchern, die es aktuell zu lesen gibt, wirklich sehr vermisse, also definitiv ein weiterer Pluspunkt für das Buch. Zudem passierte es mir sehr oft, dass ich das Gleiche tat und dachte wie die Hauptfigur Hannah es auch tat. Sie ist eine tolle Frau und eigentlich zufrieden mit dem was ist. Sie ist verlobt und glücklich. Glücklich? Zumindest redet sie es sich ein, denn als sie Roger trifft, bricht ein Sturm über sie hinein und sie beginnt zu zweifeln.
Roger ist Escort-Man, sogar so erfolgreich, dass ihm die Damenwelt den Spitznamen ‚The One‘ verpasst hat. Doch bei Hannah stößt er auf Granit, denn sie kann ihn direkt nicht leiden. Was er anziehend findet, bis er sie um einen Gefallen bittet…
Mehr verrate ich euch nicht, den Rest müsst ihr schon selbst herausfinden.
Nur manchmal hatte ich beim Lesen hatte ich das Gefühl, es wären ein oder zwei Sätze bei der Korrektur gelöscht worden. Dennoch hat es nicht geschadet, demnach auch keinesfalls als negative Kritik betrachten!! Mein Lesefluss wurde dadurch nicht unterbrochen, was schon einen Hinweis auf den guten Schreibstil gibt. Für mich definitiv ein Zeichen dafür, dass die Autorin unglaublich begabt ist. Die Gespräche finde ich hier besonders interessant dargestellt, denn es ist mir jedes Mal gelungen, komplett darin zu versinken und die Gefühle hinter den Figuren in mich aufzunehmen und sie regelrecht zu spüren. Ich kann die Handlungen beider Protagonisten jedes Mal sehr gut nachvollziehen ohne das Fragen offenbleiben.
Ich wollte hier gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören, weil ich mich so unbeschreiblich wohl gefühlt habe mit Jake(Roger) und Hannah. Wir haben zusammen gelitten, gelacht und geweint und jetzt sind wir Freunde(ihr wisst wie ich es meine). Es ist eine herzerwärmende Geschichte und wirklich ein Geheimtipp für alle die gern Geschichten wie die von Sparks und Co lesen.
Deswegen vergebe ich hier sehr gute 10 Stöberkisten und hoffe auf viele weitere Geschichten aus der Feder von Any Cherubim  <3




Wenn ich dich überzeugen konnte, geht´s hier zum Kauf! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen